Köln spricht am 1. März 2020 im Kulturraum 405

Im März ist es wieder so weit, am 01.03.2020 heißen wir euch mal wieder herzlich Willkommen!
Los geht es ab 14 Uhr, Einlass 13:30 Uhr. Die Veranstaltung findet im Kulturraum 405 e.V. in Ehrenfeld statt!

Aber was erwartet euch dieses Mal?

  • Um 14:00 beginnen wir wie immer wir mit einem kurzen Monatsrückblick
  • Das erste Thema folgt ab 14:20 Eine Diskussion über den „Kontaktabbruch mit meinen Eltern – von der Tragweite sich selbst zu wählen“ mit Jennifer im Gespräch und zum Austausch auf der Bühne
  • Ab 15:40 gibt es RAP aus Köln von Invo
  • Um ca. 16 Uhr beginnt ein Frag mich alles zum streiten und diskutieren (FMA) mit Gunnar Kaiser mit Thema „Gemeinschaft, zwischen Einsamkeit und Gruppenzwang“
  • Ab 17:15 gibts Stimme, Gitarre, Bratsche und der Klang der 808 von Rost und Knochen
  • ab 17:40 stellen sich Initiativen vor
  • um 17:45 beginnt unser letzter Themenblock: Eine Frage an uns alle „Zu Vino sag ich nie no“ – Wie viel Rausch wollen wir? von verschiedenen Seiten durchleuchtet von Michael und Anniki

Freut euch also über interaktive Debatten und Austausch auf Augenhöhe.

FAKTS: Wo & wann genau?

Kulturraum 405, Venloer Str. 405, 50825 Köln-Ehrenfeld

Einlass ab 13:30 Uhr, Diskussionsstart 14 Uhr

Eintritt frei

Catering durch uns – Wir freuen uns über eure Spende

Getränke an der Theke vom Kulturraum