Eigenproduktionen

Köln spricht am 04.11.2018 @ Stapelbar

Es geht weiter! Im November haben wir wieder die Stapelbar für unser nächstes Wohnzimmer der Demokratie gewinnen können. Am 04.11.2018 treffen wir uns dort ab 13.30 Uhr zu spannenden Diskussionen, auflockernder Musik und leckerem Essen.

Diesmal steht ihr noch stärker im Mittelpunkt von Köln spricht. Wir philosphieren über das Ende der Arbeit und seine möglichen Auswirkungen auf unseren Alltag. Wollen wir arbeitsfrei leben? Auch in unserer kontroversen Podiumsdiskussion geht es um Arbeit, um Leiharbeit. Dazu haben wir einen zufriedenen Leiharbeiter und einen Gewerkschafter, der die Leiharbeit am liebsten verbieten würde, eingeladen. Außerdem werfen wir einen Blick nach Berlin. In der Diskussions-Bowle debattieren wir alle gemeinsam über Merkel-Rücktritt, GROKO und Grünen-Hype: Regierungschaos in Berlin? Und euch erwartet viel Livemusik, Live-Poesie und ein ganz neues Format aus Musik und Debatte. Sonntag ab 13:30 Uhr in der Stapelbar.

Köln spricht – die Gesellschaft greifbar machen

SPECIAL: Dieses Mal veranstalten wir auf dem Event einen Kleidertausch. Bringt also gerne alte Klamotten mit und sucht euch etwas Neues aus.

Köln spricht am 03.10.2018 @Stapelbar

Wir sind wieder Indoor! Am 03.10.2018, diesmal nicht der erste Sonntag im Monat, freuen wir uns auf ein neues Event in der Stapelbar. Gute Musik, spannende Diskussion, lockere Atmosphäre am Tag der Deutschen Einheit. Kommt vorbei!

Stapelbar: Heliosstraße 35, 50825 Köln. Ab 13.30 Uhr geht es los. Es ist natürlich auch möglich, im Laufe des Tages dazu zu stoßen.

Hier ist das Programm auf einen Blick:

14.00 Quatsch dich frei, der interaktive Monatsrückblick
14.30 EX-Neonazi Alex stellt sich all euren Fragen
15:30 MNERO rappt mit Leib & Seele

16.00 Kontrovers – soll der Hambacher Forst erhalten oder gerodet werden?

18.00 Dascha slammt
18.15 Do you burnout or do you burn for? fragt Unternehmer & Coach Dawid
19.30 Gemeinsames feedbacken

Facebook-Event: Hier entlang