Über uns

  1. Home
  2. /
  3. Über uns

Freie Rede, Musik, Gesellschaft, Tanz & Kultur. Jeden ersten Sonntag diskutieren wir mit Gästen aller politischen Richtungen über Politik, Gesellschaft & Persönliches.

Köln spricht – Festival der Demokratie, Schmelztiegel einer polarisierten Gesellschaft.

Bei Köln spricht treffen gesellschaftliche Konflikte auf entwaffnende Atmosphäre, frische Ideen auf gewachsene Kompetenzen, der Ernst des Lebens auf ein entspanntes Miteinander. Hier kommen Konservative, Soziale, Liberale und Unpolitische miteinander ins Gespräch. Wir tanzen, schlemmen und diskutieren. Jede Idee darf angesprochen werden, denn nur so schöpfen wie verteiltes Wissen und unterschiedliche Ansprüche. Köln spricht – damit sich Menschen austauschen, die vielleicht nie miteinander ins Gespräch gekommen wären. Unsere einzige Regel: Wir diskutieren auf Augenhöhe, das bedeutet keine Hetze, Diskriminierung oder monokausale Verschwörungsideologien. Willst du nicht nur diskutieren, sondern auch als Impuls-Speaker_in auf der Bühne stehen? Dann schreib Köln spricht mit deinem Wunschthema an.

Was ist Köln spricht?

Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer, Väter, Mütter, Kinder, Linke, Konservative, und und, und! Wir empfangen Gäste aller demokratischen Richtungen zu einer Diskussion auf Augenhöhe. Dabei erproben wir neue Ideen und Formate, denn wir sind überzeugt: Trotz sinkender Wahlbeteiligung und vermeintlicher Politikverdrossenheit, die Menschen sind nicht unpolitischer als früher. Die alten Formate funktionieren nur nicht mehr – und wir beteiligen uns an der Suche nach neuen.

Demokratie-Fragmente

Innenansichten aus dem Sprich-Team

Coming Soon! Köln spricht seit über zwei Jahren miteinander statt übereinander. Demokratie-Fragmente ist unser neuer Blog, in dem wir Innenansichten aus dem Sprich-Team publizieren. Was beschäftigt… Weiterlesen!

Hast auch Du eine Geschichte, über wir mal reden sollten? Dann schreib uns! Was dich aufregt, warum deine Welt gerade aus den Fugen gerät – und vielleicht auch, wie dein Verbesserungsvorschlag aussieht. Dabei ist es egal, ob es um die brennenden Fragen der Menschheit oder dein persönliches Anliegen geht, ob um Weltpolitik oder Kommunalfragen.

Oder hör einfach nur zu, genieß Kultur, Musik und Catering. Widme jeden ersten Sonntag im Monat dem Chillen mit Sinn.